Nachrichten

Es wird zuviel Zwang eingesetzt

Die emeritierte Basler Professorin Annelies Münch hat sich ein ganzes Berufsleben lang für die Kinder eingesetzt. Nun kritisiert sie in einem Interview die Kesb, diese würde unprofessionell arbeiten. Es fehlten Situationsanalysen, die methodische Bearbeitung der Fälle sei ungenügend. Die Kesb operiere letztlich unkontrolliert.

Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.